About / Branchen & Themen / Bioanalytik

Bioanalytik

Next-Generation-Technologien für die Lebensqualität von morgen

Krankheiten zu therapieren wäre ohne modernste Erkenntnisse und Verfahren der Bioanalytik undenkbar. Als Taktgeber für die Bio- und Gentechnologie, Pharmaindustrie und Medizin sowie die Agrarwissenschaften ist Bioanalytik mittlerweile branchenübergreifend zu einer entscheidenden Säule für Fortschritt in Forschung und Industrie geworden. Zukunftsweisende Methoden und ein globales Publikum führt die analytica als Weltleitmesse in München vom 21. bis 24. Juni zusammen.

© Alex_Traksel - Fotolia
Reagenzgläser für Forschung in der Bioanalytik

Bioanalytik: Basis für eine verbesserte Lebensqualität

Von Therapien und Medikamenten über Nachweistechnologien bis hin zu wertvollen Potenzialen für die Agrar- und Lebensmittelindustrie: Das Wirkungsfeld der Bioanalytik ist branchenübergreifend integral, um gewinnbringende Konzepte und Technologien für die Zukunft zu entwickeln.

Als wissenschaftliche Forschungsdisziplin behandelt die Bioanalytik die analytischen Methoden der Biowissenschaften: Biochemie, Molekularbiologie, molekulare Genetik, Zell- und Entwicklungsbiologie sowie Medizin sind auf bioanalytische Verfahren und Technologien angewiesen. Denn eines haben alle gemeinsam: die Untersuchung des Metabolismus biologischer Systeme.

Genau hier entfaltet sich das enorme Potenzial bioanalytischer Forschung für die Industrie: Um eine patientennahe Diagnostik zu ermöglichen, gesundheitsfördernde und -therapierende Maßnahmen zu ergreifen und damit eine personalisierte Medizin zu ermöglichen, schafft Bioanalytik die entscheidenden Grundlagen. Ähnliches gilt im Bereich der Agrar- und Lebensmittelindustrie, wo bioanalytische Verfahren den Nachweis von Biotoxinen und gesundheitsschädlichen Mikroorganismen ermöglicht und damit erheblich zu Qualitätscontrolling und -sicherung mittels neuester Technologie in der Bioanalytik beiträgt.

Bioanalytik als Schwerpunkt auf der analytica

Kürzere Analyse- und Versuchszeiten, optimierte Interpretationsmöglichkeiten und aussagekräftige, zentral verfügbare Daten: Die analytica verfolgt das Ziel, gewinnbringende Mehrwerte für alle Teilnehmer zu schaffen. Wir bieten Fachbesuchern und Ausstellern den optimalen Rahmen, um gemeinsamen Austausch und Wissenstransfer sicherzustellen. Mit einem gut strukturierten Konzept, das verschiedene Teilbereiche der Disziplin umfasst, können sich alle Teilnehmer bestmöglich zu aktuellen Themen und Trends sowie branchenspezifischen Lösungen zu informieren:

© Messe München GmbH
Produktfotos Biotechnologie

Instrumentelle Analytik

Proteomics, Genomics und Metabolomics sind Bereiche, die maßgeblich von den Nachweismöglichkeiten der instrumentellen Analytik und im Besonderen der Massenspektrometrie profitieren. Diese eröffnen nicht nur für den biotechnologisch-medizinischen Bereich neue Potenziale, sondern auch für weitere Branchen wie die Agrar- und Lebensmittelindustrie.

Liquid Handling & Laborautomatisierung

Verschiedene Probenaufbereitungstechniken bieten Optimierungspotenziale, um die Effizienz im Labor durch automatisierte Verfahren deutlich zu beschleunigen und zuverlässige Ergebnisse zu liefern. So zum Beispiel im Bereich des Liquid Handling: Neueste Entwicklungen helfen Ihnen dabei, Ihre Kosten deutlich zu verringern.

Bildgebende Verfahren

Die Bioanalytik bietet verschiedene Diagnostikmethoden, die Aufnahmen aus dem Körperinneren liefern. Neben der Mikroskopie sind das insbesondere die Mikro- und Nanotechnologie, deren größte Innovationen im High-Throughput-Screening liegen: Hier wird insbesondere nach neuen, biologisch aktiven Substanzen gesucht, aus denen sich Leitstrukturen ableiten lassen, um neue Medikamente zu entwickeln.

Immunologische und molekularbiologische Verfahren

Mittlerweile hat der Forschungsstand immunologischer und molekularbiologischer Assays einen Stand erreicht, bei dem die Sensitivität den allergologisch relevanten Konzentrationsbereich erreicht.

Digitalisierung

Datenmanagement und Big Data sind nach vor prägende Themen, welche die Bioanalytik beschäftigen. Technologien wie das Lab-on-A-Chip bieten entscheidende Beiträge, mit denen mehr Effizienz ermöglicht wird.

Auf der analytica finden Sie zudem auch Antworten auf all Ihre fachlichen Fragen zu folgenden Bereichen:

Probenvorbereitung • Chromatographie • Spektroskopie • Kopplungstechniken • Mikroskopie • bildgebende Verfahren • Nanotechnologie • Automatisierung • LIMS • wirkungsbezogene Analytik • pharmazeutische Analytik • Biotechnik • Bioanalytik • Bioprinting • Tissue Engineering • POC-Diagnostik • Lab-on-a-Chip • High Throughput Screening • Proteomics • Genomics • Metabolomics • Omics-Technologien • Datenauswertung, Datenverwaltung, Datenmanagement • Bioinformatik • Big Data • Labor 4.0 • Next-Generation-Technologien • Labormedizin • klinische Chemie • Forensik • Zellbiologie • Immunologie • Molekularbiologie • Lebensmittelanalytik • Methodenentwicklung • Validierung von Prüfverfahren • GLP und GMP, GxP • Qualitätssicherung, Akkreditierung, Zertifizierung

Marktführer, Entscheider und Forschungstreiber auf der analytica

Renommierte Aussteller, darunter Marktführer und innovative Unternehmen, im Bereich Bioanalytik präsentieren die neuesten Produkte und Dienstleistungen. Welche Branchengrößen und welche aufstrebenden, jungen Firmen aus der Bioanalytik an der analytica teilnehmen werden, sehen Sie in unserem Ausstellerverzeichnis.

Umfangreiches Programm im Bereich Bioanalytik

Zusätzlich zur Messe bietet unser umfangreiches Rahmenprogramm einzigartige Einsichten in die aktuelle Theorie und Praxis im Bereich Bioanalytik.

Internationale Experten und Global Player profitieren hier von gebündeltem Branchen-Know-how, informieren sich über den neuesten Stand der Technik und tauschen im Rahmen der analytica conference Erfahrungen aus.

analytica: Ihre Perspektiven am Puls der Branche

Für Fachleute bietet ein Besuch der analytica die einzigartige Chance, branchenübergreifend und global wertvolle Netzwerke aufzubauen und neue Geschäftspartnerschaften aufzubauen. Denn hier wird der aktuelle Stand der innovativen Gerätetechnologie ebenso abgebildet wie zukunftsweisende Einsatzmöglichkeiten der Bioanalytik. Internationale Experten und die Global Player treffen sich in München zum Erfahrungsaustausch, wo sich das Know-how der Branche eine Woche lang versammelt.

Nutzen Sie Ihre Chance und sichern Sie sich Ihre Teilnahme an der analytica!